Logofortbildungen HomeVerlagFortbildungPraxis WardenburgStellenangebote

  Unsere Leistungen im Überblick

Wir behandeln Kleinkinder, Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter, Schulkinder, Jugendliche und Erwachsene und beraten Eltern, Angehörige und Betroffene.
Unsere Leistungen erbringen wir überwiegend in unserer Praxis. Wir behandeln Sie aber auch im Krankenhaus oder zu Hause, wenn Sie aus medizinischen Gründen unsere Praxis nicht aufsuchen können. Kinder, die eine Integrationsgruppe besuchen, werden im Kindergarten von uns behandelt.

Wir bieten Ihnen unsere kompetente Hilfe an,
wenn Ihr Kind

  • in seiner Sprachentwicklung verzögert ist
  • undeutlich spricht und/oder bestimmte Sprachlaute nicht sprechen kann
  • unvollständige und/oder verdrehte Sätze bildet und/oder grammatisch falsch spricht
  • unflüssig oder unrhythmisch spricht, stottert oder poltert
  • Störungen der Sprachverarbeitung oder der auditiven Wahrnehmung hat, die den Erwerb der Schriftsprache behindern oder zu Lese-Rechtschreib-Störungen führen
  • Zahnfehlstellungen und Schluckstörungen hat, die auf fehlerhafte oder unreife Muskelbewegungen zurückzuführen sind
  • nach einer Lippen-, Kiefer-, Gaumenoperation oder aus anderen Gründen Probleme mit dem Sprechen, der Atmung und/oder der Nahrungsaufnahme hat 

Besondere Leistungen / langjährige Erfahrungen:

  • Frühbehandlung von sehr kleinen Kindern, sogenannten Late Talkers
  • Kinder mit verbaler Entwicklungsdyspraxie werden bei uns mit der "McGinnis-Methode" behandelt

wenn Sie oder Ihr Kind

  • aufgrund von Hörproblemen im Spracherwerb und/oder in der sprachlichen Kommunikation eingeschränkt sind
  • nach Anpassung einer technischen Hörhilfe ein Hörtraining benötigen
  • vor, während oder nach zahnärztlicher / kieferorthopädischer Behandlung eine Muskelfunktionstherapie benötigen
  • unter Stimmproblemen, eingeschränkter stimmlicher Belastbarkeit, Heiserkeit, Räusperzwang, Reizhusten, Stimmlosigkeit und/oder Druck- und Schmerzempfinden leiden

wenn Sie

  • einen plötzlichen Verlust der Stimme erleiden
  • nach einem Schlaganfall oder einer anderen neurologischen Erkrankung Probleme mit der Sprache, dem Sprechen, dem Lesen und Schreiben und/oder dem Schlucken haben
  • nach einem Schlaganfall oder einer anderen neurologischen Erkrankung unter Störungen der Artikulation, eingeschränkter Sprechatmung, Stimmproblemen, und/oder Problemen bei der Nahrungsaufnahme leiden
  • nach einer Operation im Kopf-Hals-Bereich unter Störungen des Sprechens, der Stimme und/oder des Schluckens leiden

Besprechen Sie Ihre Wünsche und Anliegen mit uns telefonisch: 04431-73 000.

Oder senden Sie uns eine E-Mail an info@logopraxis-wildeshausen.de.

 


 

Nach oben